Wirtschaft

Porsche Holding gibt 2020 mit E-Autos Gas

Weltweit 1,9 Prozent mehr Neuwagen verkauft, aber Minus in Österreich. Marktanteil steigt auf 34,5 Prozent, sieben Konzernmodelle in den Top 10.

Der VW-Konzern setzt große Hoffnungen in sein neues E-Auto ID.3 mit einer Reichweite von bis zu 550 Kilometer.  SN/dpa-zentralbild
Der VW-Konzern setzt große Hoffnungen in sein neues E-Auto ID.3 mit einer Reichweite von bis zu 550 Kilometer.

Das Jahr 2019 war kein leichtes für die Porsche Holding Salzburg. Mit 326.000 Neuwagen in Österreich liegen die Verkäufe um 4,4 Prozent unter dem Wert von 2018 - das freilich das drittbeste Jahr der Geschichte war. Insgesamt liegt der heimische Pkw-Markt im Durchschnitt der jüngsten zehn Jahre.

Man habe die abkühlende Konjunktur zu spüren bekommen, hatte mit Lieferengpässen und der erneuten Umstellung des Abgasmessverfahrens (WLTP 2) zu kämpfen, zudem habe Ungewissheit über die geplante Entlastung bei der Normverbrauchsabgabe ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 01:20 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/porsche-holding-gibt-2020-mit-e-autos-gas-80626438