Wirtschaft

Recheis-Chef: "Wir produzieren derzeit Nudeln rund um die Uhr"

100.000 Kilogramm Nudeln erzeugt das Tiroler Unternehmen am Tag. Derzeit produziere man 24 Stunden am Tag und das sieben Tage in der Woche, sagt Recheis-Chef Martin Terzer. Was ihn freut: Auch den Kunden ist jetzt wieder mehr bewusst, dass eine Produktion in Österreich mit heimischen Rohstoffen wichtig ist.

Bei Recheis produziert man derzeit rund um die Uhr. SN/recheis
Bei Recheis produziert man derzeit rund um die Uhr.

Beim Tiroler Familienunternehmen Recheis läuft die Produktion auf Hochtouren. "Seit zwei Wochen produzieren wir durch - auch am Wochenende", sagt Recheis-Chef Martin Terzer. "Wir haben genug Rohstoffe auf Lager, wir haben ausschließlich Getreide und Eier aus Österreich, die Versorgung ist damit sicher."

100.000 Kilogramm Nudeln werden in Hall in Tirol von rund 100 Mitarbeitern in drei Schichten hergestellt. Derzeit konzentriere man sich aufs Wesentliche. Kompliziertere Sonderprodukte lasse man weg, Vorrang haben Spaghetti, Bandnudeln oder Dralli. Auch in Absprache ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 10:38 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/recheis-chef-wir-produzieren-derzeit-nudeln-rund-um-die-uhr-84801094