Wirtschaft

Red Bull bringt erstmals Biersorte auf den Markt

Dietrich Mateschitz bringt erstmals eine Biersorte auf den Markt. Vorerst gibt es das "Thalheim" in den hauseigenen Gastro-Betrieben.

Mateschitz bringt „Thalheim“ auf den Markt.  SN/apa (archiv)
Mateschitz bringt „Thalheim“ auf den Markt.

Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz bringt dieser Tage eine neue Biersorte auf den Markt. Sie heißt "Thalheim", benannt nach dem steirischen Ort bei Pöls, wo das Bier gebraut wird. Zunächst gibt es das Bier nur in den hauseigenen Gastro-Betrieben rund um den Red-Bull-Ring. Die 0,33-Liter-Flasche kostet 4,40 Euro. Betreiber der Brauerei ist die Thalheimer Heilwasser GmbH. Geschäftsführer ist der Sohn des Red-Bull-Chefs, Mark Dietrich Mateschitz.

Quelle: SN

Aufgerufen am 12.12.2018 um 08:37 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/red-bull-bringt-erstmals-biersorte-auf-den-markt-39111727

Kommentare

Schlagzeilen