Wirtschaft

Reden, trotz Maske vor dem Mund und Trennscheibe aus Plexiglas

Kommunikation war schon einfacher. Für Commend ist das auch eine Chance. Die Salzburger Firma ist Weltmarktführer, wenn es um Kommunikationslösungen in schwierigen Bereichen geht. Jetzt stattet man Corona-Drive-Ins und Krankenhäuser aus.

Die Salzburger Firma Commend ist Weltmarktführer bei Kommunikationslösungen in schwierigen Situationen. SN/commend
Die Salzburger Firma Commend ist Weltmarktführer bei Kommunikationslösungen in schwierigen Situationen.

Man muss nicht schwerhörig sein, um derzeit manchen schlecht zu verstehen: Ob die Kassierin hinter der Plexiglasscheibe oder die Oma durch die Besuchertrennscheibe im Seniorenheim. "In manchen Bereichen gibt es eine völlig neue Nachfrage", sagt Commend-Chef Martin Gross. Das Salzburger ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 29.05.2020 um 06:42 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/reden-trotz-maske-vor-dem-mund-und-trennscheibe-aus-plexiglas-87901432