Wirtschaft

Reparieren statt wegwerfen: Im Café der Heinzelmänner

Wie ein Besuch in einem Reparaturcafé mein Bewusstsein verändert - und meine Mimik befeuert hat.

Mein Drucker ist hin. Nach eineinhalb Jahren. Gibt's das? Ja, leider. Die Frage, wie, die geistert in meinem Kopf herum. Und treibt mich in die kundigen Arme von Herrn Eisenriegler. Denn ich will das Ding nicht wegschmeißen, ich will es reparieren, in seinem Reparaturcafé. Ein Mal in der Woche kann man hier unter fachmännischer Anleitung am defekten Gerät selbst Hand anlegen. Kosten tut das Ganze nichts, lediglich freie Spenden sind erwünscht. Die Idee ist simpel. Technisch versierte Menschen unterstützen Kunden ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 10:42 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/reparieren-statt-wegwerfen-im-cafe-der-heinzelmaenner-116151355