Österreich

Rund 2.000 BA-Mitarbeiter interessieren sich für "Handshake"

Rund 2.000 Mitarbeiter der Bank Austria, darunter viele Frauen, interessieren sich für ein freiwilliges, mit einer Prämie versüßtes Ausscheiden aus der Bank, schreibt der "Standard". Die Bank bietet Golden Handshakes an, um einen Mitarbeiterabbau ohne Kündigungen zu ermöglichen. Bis zum Freitag musste das Interesse angemeldet werden.

Rund 2.000 BA-Mitarbeiter interessieren sich für "Handshake" SN/APA (Symbolbild)/ROLAND SCHLAGER
Bank Austria muss Kosten sparen.

Wie viele Menschen tatsächlich unter diesem Programm ausscheiden, ist aber weiter offen. Einerseits müssen die Details noch ausgehandelt werden, andererseits hat sich die Bank vorbehalten, der einvernehmlichen Trennung nur dann zuzustimmen, wenn der Betrieb der Bank dadurch nicht gefährdet wird.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 08:47 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/rund-2-000-ba-mitarbeiter-interessieren-sich-fuer-handshake-1015543

Schlagzeilen