Wirtschaft

Schweizer Onlinehändler Galaxus in Österreich gestartet

Der nach eigenen Angaben größte Schweizer Onlinehändler, Digitec Galaxus, ist in Österreich gestartet und will hierzulande langfristig in die Top-5 der Internethändler aufsteigen. Das Online-Warenhaus Galaxus.at hat eine halbe Million Produkte im Sortiment von IT/Multimedia, Büro/Papeterie, Haushalt, Spielzeug und DIY/Garten bis Beauty/Gesundheit" sowie Erotik. Die Waren werden vom deutschen Galaxus-Lagerstandort in Krefeld oder von Direktlieferanten versendet.

Der Onlinehandel boomt in Österreich. SN/(APA/zb)/Arno Burgi
Der Onlinehandel boomt in Österreich.

Die Bestellungen sollen innerhalb von zwei Tagen an jede Adresse in Österreich geliefert werden. Galaxus zeigt bei allen Produkten, wie sich der Preise in der Vergangenheit entwickelt hat. "Damit sind wir der ehrlichste Onlinehändler der DACH-Region", so Firmenchef und Mitgründer von Digitec Galaxus, Florian Teuteberg, am Montag in einer Aussendung. Die Expansion nach Österreich liege wegen der sprachlichen und kulturellen Nähe auf der Hand und man sehe noch viel Potenzial für den Onlinehandel. Seit dem Start in Deutschland im Jahr 2018 hat galaxus.de rund 500.000 Kundinnen und Kunden verzeichnet.

Laut den Datenanalysten von eCommerceDB.com erzielte amazon.at ohne Marktplatz im Jahr 2020 einen Umsatz von 914 Mio. Euro, gefolgt von zalando.at mit 329 Mio. Euro, mediamarkt.at (144 Mio. Euro), universal.at (137 Mio. Euro) und shop-apotheke.at (135 Mio. Euro). In der Schweiz hat Digitec Galaxus im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben einen Umsatz von 1,83 Mrd. Franken (1,71 Mrd. Euro) erreicht.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.10.2021 um 08:29 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/schweizer-onlinehaendler-galaxus-in-oesterreich-gestartet-110728696

Schlagzeilen