Österreich

Selbst im Wasser rinnt der Schweiß

Während sich in der Tourismuswerbung Pärchen oder Familien beschaulich durch die Landschaft bewegen, ziehen in der Wirklichkeit immer häufiger Massenevents mit Tausenden Radlern, Schwimmern oder Läufern Gäste an.

Selbst im Wasser rinnt der Schweiß SN/getty images europe
Sport-Großveranstaltungen, wie der Ironman in Zell/See, sind im Tourismus mittlerweile ein wichtiger Weg, neue Gästeschichten zu erschließen.Getty Images/simon Hofmann

Beginnend mit der zweiten Augusthälfte sorgen einen Monat lang Großveranstaltungen nicht nur für so manche Straßensperre, sondern auch für Topauslastung in alpinen Tourismuszentren. Ob Ironman in Zell am See, Karwendel- und Silvretta-Ferwall-Marsch in Tirol, der Ötztal-Radmarathon, der Rad-Weltpokal im Tiroler St. Johann und am gleichen Platz die Spartan-Games - wo sich sonst Menschen in aller Ruhe aktiv betätigen, treffen dann Tausende Menschen zusammen, um sich im sportlichen Wettstreit oder der Selbstüberwindung zu üben.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.11.2018 um 09:50 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/selbst-im-wasser-rinnt-der-schweiss-1103995