Wirtschaft

S&P erhöht Ausblick für Österreich-Rating auf positiv

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die "AA+"-Einstufung Österreichs bestätigt und den Ausblick, erstmals seit Jänner 2013, verbessert und auf "positiv" angehoben. Grund für die Verbesserung ist laut S&P-Angaben von Freitag, dass die günstigeren wirtschaftlichen Aussichten und das Auslaufen der Pandemie-Hilfsmaßnahmen unter anderem die Budgetkonsolidierung beschleunigen werden.

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) bezeichnete diese Nachricht am Freitagabend als "sehr erfreulich". Der positive Ausblick durch Standard & Poor's bedeute, dass die Ratingagentur eine erhöhte Wahrscheinlichkeit sehe, dass Österreich sein "AAA-Rating", die Bestnote, in den nächsten zwei Jahren zurück erhalte.

Eine Ratingverbesserung auf die Höchstnote "AAA" ist laut dem Ratingbericht möglich, wenn die budgetäre Performance in den nächsten 24 Monaten die Annahmen von S&P übertreffen. So liegt etwa die aktuelle Prognose von S&P für die Schuldenquote Österreichs für Ende 2024 bei 75,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP).

Die Anhebung des Ausblicks auf positiv sei der erfolgreichen Politik der letzten Jahre geschuldet, so Brunner: "Wir können uns Ausgaben in der Krise und die notwendige Unterstützung leisten, weil Österreich über Jahre eine vernünftige Haushaltspolitik betrieben hat." Auch werde Österreich für seine hohe Schuldentragfähigkeit gelobt.

Allerdings müsse Österreich wieder auf den Weg der Stabilität zurückkehren, so der Finanzminister. Denn der positive Ausblick sei "gleichzeitig Auftrag, die Herausforderungen anzupacken und nach der Krise wieder einen nachhaltigen Budgetpfad einzuschlagen." Das österreichische Beispiel weise auch den Weg zur weiteren Implementierung des europäischen Stabilitäts- und Wachstumspaktes, meinte Brunner und forderte damit die langfristige Einhaltung europäischer Verträge ein.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 22.05.2022 um 09:37 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/sp-erhoeht-ausblick-fuer-oesterreich-rating-auf-positiv-117628768

Kommentare

Schlagzeilen