Wirtschaft

Spätfrost sorgt für Millionenschäden bei Obstbauern

Durch die Frostnächte der vergangenen Tage ist den Obstbauern ein schwerer Schaden entstanden, warnt die Hagelversicherung. Sie spricht von einem Gesamtschaden von bis zu 15 Mio. Euro. Betroffen sei vor allem Steinobst (Marillen, Kirschen, Pfirsiche, etc.), eine genaue Schadensfeststellung sei erst in den nächsten Wochen möglich, hieß es am Freitag in einer Aussendung.

Hagelversicherung spricht von Gesamtschaden von bis zu 15 Mio. Euro SN/APA (OTS/ÖHV)/ÖHV
Hagelversicherung spricht von Gesamtschaden von bis zu 15 Mio. Euro
Quelle: APA

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.10.2020 um 05:18 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/spaetfrost-sorgt-fuer-millionenschaeden-bei-obstbauern-85764991

Kommentare

Schlagzeilen