Wirtschaft

Spar-Mitbegründer Friedrich Poppmeier verstorben

Spar-Pionier Friedrich Poppmeier ist am 9. April im Alter von 85 Jahren in Graz verstorben, das teilte Spar am Mittwoch mit.

Friedrich Poppmeier starb 85-jährig. SN/spar
Friedrich Poppmeier starb 85-jährig.

Friedrich Poppmeier war einer der Gründerväter der Spar in Österreich. Er hat den Erfolg des Unternehmens über Jahrzehnte hinweg in verschiedenen Positionen wesentlich mitgeprägt.

1958 war Poppmeier an der Gründung der Handelsvereinigung Spar Steiermark und südliches Burgenland federführend beteiligt und in weiterer Folge bereitete er den Weg zur Gründung der Spar Österreichische Warenhandels-AG. Von 1970 bis 1998 war er im Vorstand und danach bis zur Vollendung des 80. Lebensjahres als stv. Aufsichtsratspräsident der Spar AG tätig. Von 1996 bis 2004 war er zudem Honorarkonsul von Schweden. Weiters übernahm er seit 1960 zahlreiche Funktionen des Handels in der Salzburger und der steirischen Wirtschaftskammer und in der Bundeswirtschaftskammer, wo er sich stets für zeitgemäße Lösungen für den Handel einsetzte.

Quelle: SN

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 30.10.2020 um 02:46 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/spar-mitbegruender-friedrich-poppmeier-verstorben-68589595

Kommentare

Schlagzeilen