Wirtschaft

Stehen magere Jahre bevor? Krieg trübt Konjunkturausblick

Österreichs Wirtschaftsleistung wird bis 2026 wegen der Folgen des Ukraine-Krieges jährlich um einen halben Prozentpunkt geringer ausfallen als bisher angenommen.

Durch den trüben Konjunkturausblick stehen eher magere Jahre bevor. SN/www.imago-images.de
Durch den trüben Konjunkturausblick stehen eher magere Jahre bevor.

Seit 24. Februar tobt der Krieg in der Ukraine, und laut Militärexperten könnte er noch sehr lange dauern. Man will sich gar nicht vorstellen, was das für das Land und seine Bevölkerung bedeutet. Es wird auch sehr lange dauern, bis sich die Ukraine wirtschaftlich von der Zerstörung erholt, dafür wird massive Finanzhilfe des Westens nötig sein.

Wirtschaftsprognose für Österreich. SN/apa
Wirtschaftsprognose für Österreich.

Auch im Westen Europas dämpft der Krieg mittelfristig die Konjunkturaussichten, Österreich bleibt davon nicht ausgenommen. Laut ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 04:37 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/stehen-magere-jahre-bevor-krieg-truebt-konjunkturausblick-121233415