Wirtschaft

Telefonieren ins Ausland: Ende für Kostenfalle

Nach dem Roaming hat sich die EU teure Auslandstelefonate vorgeknöpft. Was sich heute für Verbraucher geändert hat.

 SN/PhotoSG - stock.adobe.com

Am Strand von Caorle die nächste Pizzeria googeln, aus Paris zu Hause anrufen und vom Städteurlaub schwärmen: Was früher mit hohen Kosten verbunden war, ist seit 2017 für EU-Bürger weitaus günstiger. Preise für Telefonate im EU-Ausland wurden gedeckelt, Roaming-Gebühren abgeschafft. ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.10.2019 um 04:52 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/telefonieren-ins-ausland-ende-fuer-kostenfalle-70274266