Österreich

Tesla plant offenbar Standort in Tirol

Der US-Elektrofahrzeugbauer Tesla plant offenbar eine Niederlassung in Thaur in Tirol. Derzeit sucht der Autobauer nämlich auf seiner Homepage nicht nur Mitarbeiter für Thaur, sondern führt auch Gespräche mit dem Infrarotkabinen-Hersteller Physiotherm, der für seinen Standort einen Mieter sucht, berichtete die "Tiroler Tageszeitung" am Donnerstag.

Tesla führt Gespräche mit Physiotherm.  SN/APA (AFP/GETTY)/JUSTIN SULLIVAN
Tesla führt Gespräche mit Physiotherm.

Physiotherm hat in den vergangenen Monaten seine Logistik nach Deutschland ausgelagert. Geschäftsführer Josef Gunsch bestätigte der TT, dass man aktuell neben dem Wasseraufbereiter BWT weitere Mieter für Thaur suche und mit einigen Interessenten Gespräche führe - darunter eben auch Tesla. Mehr verriet Gunsch nicht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.09.2018 um 09:51 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/tesla-plant-offenbar-standort-in-tirol-16912108

Schlagzeilen