Wirtschaft

Trotz allem lockt die Ferne

Diesmal ist alles anders. Auslandsreisen sind im Winter ausdrücklich erlaubt, aber Omikron stiftet Unruhe. Wie reagieren die Österreicher?

Die Reiselust der Österreicher ist noch immer da. SN/stock.adobe.com
Die Reiselust der Österreicher ist noch immer da.

Für das Auftreten der neuen Coronavariante hätte es keinen schlechteren Zeitpunkt geben können als jetzt - mit dieser Einschätzung spricht Walter Veit, selbst Hotelier und Vizechef der Hoteliervereinigung ÖHV, seiner Branche aus der Seele. Gerade zu einem Zeitpunkt, wo eine erste Zwischenbilanz über die Wirksamkeit des Lockdowns ansteht und in Tourismus und Gastronomie wieder Hoffnung auf Lockerungen keimt.

Noch steht nicht fest, wie sich die Omikron-Variante auf das Infektionsgeschehen auswirken wird. Es werde aber nicht die letzte Veränderung ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 04:35 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/trotz-allem-lockt-die-ferne-113252767