Wirtschaft

Urlauben oder vorübergehend bleiben?

Das Tiroler Apartmenthaus-Unternehmen B(l)ackhome vergoldet sein Longstay-Konzept und will bis 2025 österreichweit daheim sein.

Apartments für eine Nacht, einen Monat oder ein Jahr.  SN/blackhome
Apartments für eine Nacht, einen Monat oder ein Jahr.

Der Start in Schwarz vor vier Jahren war markant. Doch nachdem das Apartmenthaus am Innsbrucker Tivoli-Kreisverkehr dieser Tage einen goldenen Nachbarn namens "B(l)ackhome Gold" erhalten hat, ist fix: Der Name bleibt, doch schwarze Fassaden werden nicht zum Markenzeichen.

Prägend aber ist der absolut "menschenfreie" Ablauf: Dazu gehört neben der Onlinebuchung, die auch über die bekannten Portale getätigt werden kann, die vollelektronische Spontanbuchung an der Haustür. Dort werden Reisepass und Kreditkarte gescannt und im Gegenzug die Schlüsselkarte ausgeworfen. Bleiben ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 10:27 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/urlauben-oder-voruebergehend-bleiben-83361739