Wirtschaft

Verschärfte Maskenpflicht im Handel: Wer darf noch ohne?

Im Handel gilt eine verschärfte Maskenpflicht, die vorerst aber so gut wie nicht kontrolliert wird. Wer das tun sollte, bleibt weiter umstritten.

"Warten S', ich hab mich heut' extra vorbereitet: Wenn ich jetzt ins Schuhgeschäft gehe, brauche ich keine Maske, weil ich geimpft bin. Drüben beim Spar brauch' ich aber schon eine." Roswitha Bauer kann bei ihrem Einkaufsbummel im Fachmarktzentrum in Eugendorf Mittwochvormittag nichts so schnell aus der Ruhe bringen. "Grundsätzlich seh' ich die Maßnahme ein, die Pandemie ist sonst wohl nicht in den Griff zu bekommen", sagt sie. "Eine Stigmatisierung ist es aber, weil jeder jetzt gleich sieht, ob man geimpft ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.09.2021 um 09:40 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/verschaerfte-maskenpflicht-im-handel-wer-darf-noch-ohne-109519465