Industrie- und Zukunftsforum

"Neustart statt Comeback" beim Industrie- und Zukunftsforum

Die wirtschaftliche Situation in der Pandemie, die Auswirkungen der Steuerreform und die Herausforderungen für den Arbeitsmarkt.

Monika Köppl-Turyna, Direktorin des EcoAustria - Instituts für Wirtschaftsforschung beleuchtete diese Themen am Dienstagabend im Hangar-7. Das Thema des Vortrags beim Industrie- und Zukunftsforums lautete "Neustart statt Comeback." Nach fast zwei Jahren Pause konnte die Veranstaltung von SN, Oberbank und Industriellenvereinigung Salzburg wieder stattfinden. Der Vortrag von Monika Köppl-Turyna regte die knapp 200 Besucherinnen und Besucher zu lebhaften Diskussionen an. Mit dabei im Hangar-7 waren unter anderem Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Flughafenchefin Bettina Ganghofer und Notariatskammer-Präsident Claus Spruzina.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 28.11.2021 um 06:51 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/video-industrie-und-zukunftsforum-neustart-statt-comeback-beim-industrie-und-zukunftsforum-110825527

Kommentare

Schlagzeilen