Österreich

VKI: Schon 30.000 Anmeldungen für Energiekosten-Stop-Aktion

Für die diesjährige Energiekosten-Stop-Aktion des Verein für Konsumenteninformation (VKI) gibt es bisher mehr als 30.000 Anmeldungen. Kostenlos und unverbindlich anmelden kann man sich noch bis inklusive 11. Jänner 2017 unter www.energiekosten-stop.at. "Die Resonanz auf unsere neue Produktkategorie mit Umweltzeichen-Strom freut uns sehr", so Projektleiterin Cora James in einer Pressemitteilung.

VKI: Schon 30.000 Anmeldungen für Energiekosten-Stop-Aktion SN/APA (DPA)/Patrick Pleul
VKI ermittelt beste Strom- und Gaspreisangebote.

Es sei dem VKI für die laufende Aktion wichtig gewesen, besonders nachhaltige Stromprodukte ins Rampenlicht zu stellen. Zusätzlich zum "Ökostrom" gibt es erstmals die Kategorie "Umweltzeichen-Strom", deren Produkte verschärfte Auflagen erfüllen müssen, die über die gesetzlichen Vorgaben für Ökostrom hinausgehen. Zur Auswahl stehen laut VKI-Pressemitteilung von Mittwoch weiters zwei Gas-Kategorien: Österreich Ost und Österreich West.

Die Bestbieter zu den vier Kategorien werden am 16. Jänner bekanntgegeben. Ab Mitte Februar werden die Interessenten per E-Mail über Detailinformationen zu den Aktionstarifen benachrichtigt. Gewechselt werden kann mit Erhalt des Angebots innerhalb einer rund sechswöchige Frist.

Das größte Einsparpotenzial haben laut VKI Mehrpersonenhaushalte und Haushalte, die ihren Anbieter noch nie gewechselt haben.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.09.2018 um 08:49 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/vki-schon-30-000-anmeldungen-fuer-energiekosten-stop-aktion-609811

Schlagzeilen