Österreich

Warum alles so schnell kaputt geht

Der vorzeitige Verschleiß von Elektrogeräten ist keine Einbildung, sondern Faktum. Ein Reparaturprofi erklärt, wie man sich schützen kann.

Begonnen hat alles mit einer überschwemmten Küche. Wegen eines defekten Geschirrspülers rief Sepp Eisenriegler, damals Umweltberater bei der Stadt Wien, den Kundendienst. Als der erfuhr, dass das Gerät bereits fünf Jahre alt war, packte er seine Sachen wieder zusammen. "Ohne Garantie lohnt sich das nicht, die Reparatur kostet mehr als ein neues Gerät", sagte er.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 08:34 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/warum-alles-so-schnell-kaputt-geht-1055053