Wirtschaft

Wenn es Frühling wird auf der Piste

Der Winter brachte viel Schnee, in der Bilanz aber weitgehend ein Nullsummenspiel. Nicht wenige machen vor Ostern die Rollläden schon dicht.

Das Beste, was man ab Mittag tun kann: die Sonnenterrasse genießen. privat SN/sn
Das Beste, was man ab Mittag tun kann: die Sonnenterrasse genießen. privat

Meist ist es so, dass man in Obertauern gut gelaunt ist, wenn sich die Wintersaison dem Ende zuneigt. Heuer ist das anders. Es sei "ganz schlecht gelaufen", sagt Walter Veit. Der Chef im Hotel Enzian und Salzburger Vizepräsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) spricht Probleme gern offen aus. Und zwei davon seien die massiven Schneefälle im Jänner mit vorübergehenden Sperren von Straßen und Skiliften sowie die Berichte darüber in den deutschen Medien gewesen. "Das waren regelrechte Horrormeldungen", sagt Veit. Dazu kommt: ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 06:06 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/wenn-es-fruehling-wird-auf-der-piste-68006995