Wirtschaft

Wer die Daten schreddert

Die Vernichtung von Datenbergen ist ein wachsendes Geschäft - nicht nur für Reisswolf. Ihre letzten Sekunden verbringen Festplatten mitunter zwischen Walzen aus Kuchl.

Zerkleinerungsmaschinen, die Festplatten schreddern, baut die Firma Untha in Kuchl.  SN/untha
Zerkleinerungsmaschinen, die Festplatten schreddern, baut die Firma Untha in Kuchl.

Politisch schlägt die "Schredder-Affäre" hohe Wellen. Und sie wirft ein Schlaglicht auf eine Branche, die ansonsten wenig Aufmerksamkeit bekommt: die Datenvernichter. In Zeiten von stetig wachsenden Datenbergen und strengeren Vorschriften ist das ein gutes Geschäft. Marktführer ist laut eigenen Angaben ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.08.2019 um 06:54 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/wer-die-daten-schreddert-73868275