Wirtschaft

Wie man die Wirtschaft am Laufen halten will

Die Regierung arbeitet mit den Sozialpartnern an einem Bündel von Maßnahmen, um Betriebe und Arbeitnehmer zu schützen.

Was kann man tun, damit die Zahl der Arbeitslosen nicht in lichte Höhen schnellt? SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Was kann man tun, damit die Zahl der Arbeitslosen nicht in lichte Höhen schnellt?

Kaum waren Freitagnachmittag die Maßnahmen zur vorübergehenden Schließung von Geschäften sowie der eingeschränkten Öffnungszeiten für die Gastronomie verkündet, stand für die Regierung bereits das nächste Thema auf der Tagesordnung. Es geht darum, wie man Betriebe, die dadurch Umsatzeinbußen erleiden werden, finanziell unterstützen kann. Aus Sicht der Wirtschaftskammer wäre Händlern und Dienstleistern wie Friseuren am besten geholfen, wenn der Staat einen Teil des Geschäftsentgangs über eine Barzahlung kompensiert.

Am Freitagabend trafen Vertreter der Regierung und Sozialpartner sowie AMS-Vorstand Johannes ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 03:21 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/wie-man-die-wirtschaft-am-laufen-halten-will-84812233