Wirtschaft

Wie sauber ist das "grüne" Heizöl?

Ein Verbot von   Ölheizungen im Neubau trifft nur 50 Anlagen im Jahr. Zudem gebe es zum Heizöl bald "grüne" Alternativen, sagt die Ölbranche. Experten sind da skeptisch.

 SN/stockadobe

Politisch ist das Aus für die Ölheizung längst besiegelt: In Wien und Niederösterreich gilt seit Jahresbeginn ein Verbot im Neubau. Bundesweit soll das laut Regierungsvorgaben spätestens 2020 gelten. Salzburg will bis Ostern konkrete Pläne vorlegen - und die sollen über ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.10.2019 um 02:11 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/wie-sauber-ist-das-gruene-heizoel-67386988