Österreich

Wie sauber sind die Internet-Putzfirmen?

Onlineplattformen stellen auch die Reinigungsbranche auf den Kopf. Zunehmend wird dabei die Sauberkeit der Firma selbst zum Thema.

Wie sauber sind die Internet-Putzfirmen? SN/fotolia

Internetportale sind dabei, etablierte Geschäftsfelder komplett umzukrempeln. Dafür genügt eine leistungsstarke Software wie beim Online-Fahrdienst-Vermittler Uber, der die Taxibranche das Fürchten lehrt, ohne einen einzigen Fahrer oder ein einziges Auto zu haben.

Ähnliche Konzepte machen auch in anderen Bereichen die Runde. Nicht alle der oft sehr jungen Unternehmen haben das angepeilt. Manche begannen mit einem vielseitig einsetzbaren Programm, dessen Schöpfer erst einmal einen sinnvollen Anwendungsbereich für ihr Produkt suchen mussten.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:35 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/wie-sauber-sind-die-internet-putzfirmen-880258