Wirtschaft

Wozu brauchen wir so große Autos?

Wir haben Autofahrer und Experten befragt, warum unsere Pkw immer größer und schwerer werden. Die Antworten: Wegen der Übersicht. Weil die schweren Brummer auch Wohnwagen ziehen können. Und weil sie als Brautautos taugen. Ein Lokalaugenschein in der Welt der großen Autos.

Die erste Frau, die wir ansprechen, etwa 55, hat rötlich braun gefärbte, kurz geschnittene Haare, trägt Jeans und wirkt ein wenig alternativ. Sie packt gerade auf einem Parkplatz in St. Pölten ihren Wagen mit ihren Einkäufen voll. Ein großes Auto mit einer Menge Stauraum. Weinrot, weiße Sitze, getönte Scheiben, brandneu. "Der größte Tesla, den es gibt zurzeit, ein SUV", sagt sie, als ich sie darauf anspreche. Kosten: 77.000 Euro. "Und warum so eine große Karre?", fragen wir flapsig - und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 06:29 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/wozu-brauchen-wir-so-grosse-autos-120866275