Zukunft gestalten

"Konsumgöre" gründet eine Boutique

Sie kaufte schnell, oft, billig. Der Schrank war ein Chaos. Bis Nadine Idinger etwas ändern wollte - und eine Secondhandboutique aufmachte.

Nadine Idinger in ihrem Second-Hand-Geschäft.  SN/wienerroither
Nadine Idinger in ihrem Second-Hand-Geschäft.

Sie sei eine richtige Konsumgöre gewesen, erzählt Nadine Idinger. "Ich habe viel billige Mode gekauft, anders hätte ich mir das nicht leisten können", sagt die 43-jährige Salzburgerin. "Doch die Sache mit dem billigen G'wand ist, dass es schnell kaputt wird - ich musste ständig Neues kaufen."

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.01.2019 um 12:35 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/zukunft-gestalten-konsumgoere-gruendet-eine-boutique-62352667