Wirtschaft

Zusammenschluss Laudamotion/Niki freigegeben

Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat am Freitag den Zusammenschluss der beiden Airlines Laudamotion und Niki freigegeben. "Mit dem Zusammenschluss wird der bestehende Wettbewerb im Markt sichergestellt", teilte die BWB am Freitagnachmittag mit. Der Zusammenschluss wurde Ende Jänner bei der BWB angemeldet und betrifft das Geschäftsfeld Passagierflugverkehrsdienstleistungen.

Wettbewerbsbehörde ist kein Hindernis mehr SN/APA/ROBERT JAEGER
Wettbewerbsbehörde ist kein Hindernis mehr
Quelle: APA

Aufgerufen am 05.08.2020 um 07:41 auf https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/zusammenschluss-laudamotion-niki-freigegeben-24608887

Kommentare

Schlagzeilen