Wirtschaft

Auch brasilianische Notenbank senkt Leitzins

Die brasilianische Notenbank hat den Leitzins am Mittwoch um einen halben Punkt auf 6,0 Prozent gesenkt. Er war die erste Lockerung der Geldpolitik seit März 2018. Die Wirtschaft des südamerikanischen Landes könnte dieses Jahr erneut in eine Rezession rutschen.

Die meisten Ökonomen hatten mit einer Zinssenkung gerechnet, oft aber nur um einen Viertelpunkt. Sie rechnen mit weiteren Senkungen in näherer Zukunft.

Kurz zuvor hatte die US-Notenbank Fed den Leitzins um einen Viertelpunkt nach unten gesetzt - die erste Senkung seit mehr als zehn Jahren. In Europa prüft die EZB eine Lockerung ihrer Geldpolitik.

Quelle: Apa/Age.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 21.10.2020 um 03:51 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/auch-brasilianische-notenbank-senkt-leitzins-74208523

Kommentare

Schlagzeilen