Wirtschaft

Beurlaubtem VW-Vorstand soll gekündigt werden

Volkswagen trennt sich einem Zeitungsbericht zufolge vom ehemaligen Entwicklungschef der Marke VW. Heinz-Jakob Neußer solle in diesen Tage eine fristlose Kündigung zugestellt werden, berichtete die "Bild am Sonntag". Neußer wurde dem Blatt zufolge im September 2015 beurlaubt, kurz nach Bekanntwerden des Diesel-Skandals, stand seither aber weiter auf der Gehaltsliste.

Heinz-Jakob Neußer will gegen die Kündigung vorgehen SN/APA (AFP)/ODD ANDERSEN
Heinz-Jakob Neußer will gegen die Kündigung vorgehen

Eine Stellungnahme des Auto-Herstellers war zunächst nicht erhältlich. Neußer will laut Zeitung gegen die Kündigung juristisch vorgehen.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 13.12.2018 um 07:22 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/beurlaubtem-vw-vorstand-soll-gekuendigt-werden-38974039

Kommentare

Schlagzeilen