Wirtschaft

BMW ruft Hunderttausende Autos in Europa zurück

BMW ruft einem Zeitungsbericht zufolge rund 325.000 Diesel-Fahrzeuge in Europa zurück. Darunter seien auch etwa 96.300 Autos in Deutschland, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vorab aus der Mittwochsausgabe. Der Grund für den Rückruf sei ein möglicherweise defektes Abgasrückführungsmodul. BMW war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Von BMW gibt es noch keine Stellungnahme SN/APA (AFP)/LILLIAN SUWANRUMPHA
Von BMW gibt es noch keine Stellungnahme

Ein Defekt in diesem Bauteil habe zuletzt in Südkorea einen Rückruf erforderlich gemacht. Allein in diesem Jahr seien deswegen in dem asiatischen Land 30 Autos in Brand geraten, hieß es. Angaben zu Bränden in Europa machte BMW der Zeitung gegenüber nicht.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 04.12.2021 um 11:05 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/bmw-ruft-hunderttausende-autos-in-europa-zurueck-38507941

Kommentare

Schlagzeilen