Wirtschaft

Boeing startet Testflüge zur Zertifizierung der 737 MAX

Der Flugzeugbauer Boeing darf nach einem über ein Jahr dauernden Startverbot mit Testflügen für die 737 MAX beginnen. Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA gab dafür nun grünes Licht. Piloten und Testbesatzungsmitglieder der Behörde und von Boeing wollen Insidern zufolge bereits am Montag mit den Tests für die Wiederzulassung der Unglücksmaschine 737 MAX starten.

Die 737 Max sollen bald wieder mit Passagieren abheben SN/APA (AFP)/JASON REDMOND
Die 737 Max sollen bald wieder mit Passagieren abheben

Die Prüfungen für die Zertifizierung der 737 MAX dürften mindestens drei Tage dauern. Die Crew werde methodisch festgelegte Szenarien in der Luft durchspielen wie Steilkurven. Die Boeing 737 MAX wurde nach zwei Abstürzen mit insgesamt 346 Toten im März 2019 aus dem Verkehr gezogen.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.05.2022 um 02:15 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/boeing-startet-testfluege-zur-zertifizierung-der-737-max-89462473

Kommentare

Schlagzeilen