Wirtschaft

Coronavirus: Südtirol beendet Skisaison frühzeitig

Lifte werden ab Dienstag geschlossen. Auch Friaul-Julisch-Venetien und Trentino machen Anlagen dicht.

Auf der Sellaronda in Südtirol. SN/heinz bayer
Auf der Sellaronda in Südtirol.

Die Skisaison in Südtirol wird wegen der Coronavirus-Krise frühzeitig beendet. Die Gastbetriebe und Seilbahnbetreiber verpflichteten sich zu einem vorzeitigen Ende der Wintersaison, teilte der Hoteliers- und Gastwirteverband mit. Die Unternehmen würden ab diesem Mittwoch bis mindestens 3. April schließen. "Unseren Betrieben empfehlen wir, sich zu bemühen, den Gästen im Rahmen der Möglichkeiten Ausweichtermine anzubieten und bei Stornierungen möglichst kulant entgegen zu kommen", hieß es in der Mitteilung.

Dolomiti Superski, ein Verbund von mehreren Skigebieten, will ab Dienstag die Anlagen schließen. Die Entscheidung sei im Einvernehmen mit den regionalen Gastwirtevereinigungen, in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen politischen Behörden sowie aus Gründen der Eigenverantwortung erfolgt. Die Gesundheit und die Beruhigung der Menschen, die in dieser Region leben, arbeiten und urlauben, seien wichtiger und müssten gewährleistet werden, wurde argumentiert.

Die Maßnahme betrifft die Skigebiete Kronplatz, Alta Badia, Gröden/Seiser Alm, Val di Fassa/Carezza, Arabba/Marmolada, 3 Zinnen Dolomiten, Val di Fiemme/Obereggen, San Martino di Castrozza/Rollepass, Gitschberg Jochtal-Brixen, Alpe Lusia/San Pellegrino und Civetta.

Die Skilifte in der Lombardei sind bereits gesperrt. Auch im Trentino sollen die Liftanlagen ab Mittwoch schließen. Und auch Kärntens Nachbarregion Friaul Julisch Venetien beendet die Skisaison wegen der Coronavirus-Krise vorzeitig. Die friaulischen Seilbahnen und Skipisten seien ab Mittwoch geschlossen, teilten die Behörden in einer Presseaussendung am Montag mit. Damit ist der Dienstag der letzte Tag der Saison.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 08.12.2021 um 04:00 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/coronavirus-suedtirol-beendet-skisaison-fruehzeitig-84605842

Kommentare

Schlagzeilen