Wirtschaft

Die fatale Illusion von Sicherheit

Ökonomie in der Krise: Der britische Wirtschaftshistoriker Robert Skidelsky fordert eine Ökonomie, die Menschen hilft, ihr Leben zu meistern.

Keynes’ Ideen erlebten nach der Finanzkrise 2008/09 eine kurze Renaissance. SN/ap
Keynes’ Ideen erlebten nach der Finanzkrise 2008/09 eine kurze Renaissance.

Keynes-Biograf Robert Skidelsky forscht drei Monate am Institut für die Wissenschaft vom Menschen in Wien. Im Interview mit den SN spricht er über die Probleme des Freihandels und des Brexit, die Folgen der Digitalisierung und die Zukunft der Wirtschaftswissenschaften.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.08.2018 um 02:32 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/die-fatale-illusion-von-sicherheit-28828276