Wirtschaft

Die Revolution der Roboter

Künstliche Intelligenz verändert die Welt. Technologieexpertin Anastassia Lauterbach erklärt, warum Lkw-Fahrer schlechte Karten haben und Frauen die besseren Aufsichtsräte sind.

Künstliche Intelligenz bringt Menschen Vorteile – macht ihnen aber auch Konkurrenz. SN/syda productions stock.adobe.com
Künstliche Intelligenz bringt Menschen Vorteile – macht ihnen aber auch Konkurrenz.

Sie sitzt in mehreren Aufsichtsräten, ist Technologieunternehmerin, Autorin und berät weltweit Betriebe beim Thema künstliche Intelligenz (KI): Anastassia Lauterbach gibt einen Ausblick in in die Zukunft.

Künstliche Intelligenz wird unseren Alltag in den nächsten Jahren nachhaltig verändern. Was erwartet uns? Anastassia Lauterbach: Meine neunjährige Tochter wird wohl zur letzten Generation gehören, die noch einen Führerschein macht. Ihr Auto wird aber schon viele selbstfahrende Fähigkeiten haben. Meine Enkel werden nur selbstfahrende Autos sehen. Mein Kind wird wahrscheinlich einen Teil seiner Prüfungen an der Uni vor einem System ablegen und nicht vor einem Menschen. Die Tochter wird Roboter als Kollegen haben und viel agiler mit Technologie umgehen als ich. Wenn sie zum Arzt geht, wird sie als Erstes mit einem Computer reden und erst nach dessen Einschätzung mit dem Doktor.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 02:09 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/die-revolution-der-roboter-49447411