Wirtschaft

Einbruch der deutschen Wirtschaft um 4,2 Prozent erwartet

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten wegen der Coronavirus-Pandemie heuer eine "schwerwiegende" Rezession in Deutschland. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) werde um 4,2 Prozent schrumpfen, die Arbeitslosenquote in der Spitze 5,9 Prozent erreichen, heißt es im am Mittwoch vorgelegten Frühjahrsgutachten. 2021 werde die Wirtschaft sich aber erholen und um 5,8 Prozent wachsen.

2021 geht es wieder nach oben SN/APA (dpa)/Hauke-Christian Dittri
2021 geht es wieder nach oben
Quelle: Apa/Ag.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 01.12.2020 um 03:36 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/einbruch-der-deutschen-wirtschaft-um-4-2-prozent-erwartet-85970998

Schlagzeilen