Welt

EU bietet Autobranche Unterstützung für Batteriefabriken-Bau

Die EU-Kommission stellt wenige Tage vor Beginn des Genfer Autosalons der Autobranche finanzielle Unterstützung für den Bau von Batteriefabriken in Aussicht. Europas Autoindustrie müsse auf allen Feldern Weltspitze sein, sagte EU-Kommissions-Vizepräsident Maros Sefcovic der "Welt am Sonntag". Hilfen könnten etwa mit Hilfe des Juncker-Plans ausgegeben werden.

Sefcovic stellt Mittel in Aussicht.  SN/APA (AFP)/JOHN THYS
Sefcovic stellt Mittel in Aussicht.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hatte vor zwei Jahren den Europäischen Fonds für Strategische Investitionen ins Leben gerufen. Derzeit prüft Volkswagen den Bau einer Batteriefabrik in Deutschland. BMW-Chef Harald Krüger sprach sich dafür aus, die Batterien in der Nähe der Autowerke zu fertigen.

(Apa/Ag.)

Aufgerufen am 21.06.2018 um 06:44 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/eu-bietet-autobranche-unterstuetzung-fuer-batteriefabriken-bau-323398

Albanien sehnt EU-Annäherung herbei

Rund 50 österreichische Unternehmen sind in Albanien engagiert. Nicht nur sie befürchten, die Reformbemühungen im Land könnten erlahmen, wenn die EU-Staaten nicht bald eine klare Beitrittsperspektive geben. …

Meistgelesen

    Schlagzeilen

      SN.at Startseite