Wirtschaft

Huawei will US-Gesetz für verfassungswidrig erklären lassen

Der chinesische Netzwerkausrüster Huawei will das US-Gesetz, dass Huawei aus Gründen der nationalen Sicherheit von Aufträgen ausschließt, für verfassungswidrig erklären lassen. Einen entsprechenden Antrag stellte das Unternehmen bei einem US-Gericht in Texas. Der US-Kongress hatte das Gesetz im Sommer letzten Jahres verabschiedet.

Der chinesische Konzern wird der Spionage verdächtigt SN/APA (AFP)/NICOLAS ASFOURI
Der chinesische Konzern wird der Spionage verdächtigt

Es hindert US-Behörden und ihre Vertragspartner daran, Technologie von Huawei etwa beim Aufbau des Mobilfunknetzes der nächsten Generation zu verwenden. Grund ist der Verdacht, dass Huawei die Ausrüstung zu Spionagezwecken missbrauchen könnte. Das Unternehmen hat dies stets zurückgewiesen.

Quelle: Apa/Ag.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 02.12.2020 um 11:26 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/huawei-will-us-gesetz-fuer-verfassungswidrig-erklaeren-lassen-70977850

Schlagzeilen