So wird das nichts mit dem Grünen Deal

Die Reform der EU-Agrarpolitik ist vorerst abgesagt. Eine Blamage. Aber vielleicht gar nicht so schlecht.

Autorenbild
Echt ag(g)ro . . . SN/wizany
Echt ag(g)ro . . .

Was lange währt, wird endlich gut? Nicht immer.

Seit 2018 ist über die Reform der EU-Agrarförderung verhandelt worden. Diese Woche hätte in Brüssel das große Finale stattfinden sollen. Doch die Gespräche sind gescheitert. Weiterverhandelt wird im Juni. Oder auch im September. Oder gar nicht.

Drei Jahre nach dem Start der Reformgespräche wissen die Landwirte nicht, welche Förderregeln in der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik künftig gelten werden.

Eine Zumutung.

Was hat man sich nicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.06.2021 um 02:29 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/leitartikel-so-wird-das-nichts-mit-dem-gruenen-deal-104443678