Wirtschaft

Mexiko will mit 9,4 Milliarden Euro Wirtschaft stützen

Mexiko will mit rund zehn Milliarden Dollar aus verschiedenen Finanzquellen die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie mildern. "Wir können insgesamt, allein aus den Trusts und Fonds, etwa 250 Milliarden Pesos (9,4 Milliarden Euro) einsammeln", sagte Präsident Andres Manuel Lopez Obrador.

Mexikos Präsident Obrador kündigt Hilfspaket an SN/APA (AFP)/-
Mexikos Präsident Obrador kündigt Hilfspaket an

"Das hilft uns, plus andere Sparmaßnahmen, die ich am Sonntag erläutern werde." Obrador kündigte an, am Sonntag in einer Ansprache an die Nation die "grundlegenden Richtlinien" zur Ankurbelung der Wirtschaft darzulegen.

Quelle: Apa/Ag.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.01.2021 um 11:53 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/mexiko-will-mit-9-4-milliarden-euro-wirtschaft-stuetzen-85797562

Kommentare

Schlagzeilen