Welt

Ölpreis fällt wegen überraschend hoher US-Lagerbestände

Die Ölpreise haben am Mittwoch einen Teil ihrer Gewinne vom Vortag wieder abgegeben.

Ölpreis fällt wegen überraschend hoher US-Lagerbestände SN/APA/HANS KLAUS TECHT
Symbolbild

Hintergrund waren Zahlen des Branchenverbandes American Petroleum Institute, wonach in den US-Lagern überraschend viel des Rohstoffes gebunkert ist. In der vergangenen Woche hätten die Bestände um 3,6 Millionen Barrel zugelegt. Analysten rechneten dagegen mit 1,5 Millionen mehr.

Der Preis für US-Öl sank daraufhin im asiatischen Handel um 0,7 Prozent auf 45,49 Dollar je Fass. Am Dienstag hatten die Preise noch deutlich angezogen, weil die OPEC-Staaten einen weiteren Versuch unternehmen, um die Fördermenge zu begrenzen.

Quelle: Apa/Reuters

Aufgerufen am 22.09.2018 um 07:28 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/oelpreis-faellt-wegen-ueberraschend-hoher-us-lagerbestaende-883207

Schlagzeilen