Wirtschaft

Spanien verlängert Verbot für Kreuzfahrtschiffe

Die spanische Regierung verlängert das Einreiseverbot für Kreuzfahrttouristen. Wie aus einem entsprechenden Gesetzblatt hervorgeht, soll das Anlegen der Touristenschiffe erst nach der Coronakrise wieder erlaubt werden. Mit der Maßnahme soll eine weitere Ausbreitung des Coronavirus verhindert werden.

Spanien öffnet das Land langsam für Touristen SN/APA (AFP)/JAIME REINA
Spanien öffnet das Land langsam für Touristen

Die spanische Regierung öffnet derzeit das Land wieder für Touristen, die im Hotel übernachten. Spanien erzielt gut zwölf Prozent seiner Wirtschaftsleistung mit Urlaubern.

Quelle: Apa/Ag.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 17.01.2021 um 09:05 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/spanien-verlaengert-verbot-fuer-kreuzfahrtschiffe-89465941

Schlagzeilen