Wirtschaft

Spotify-Aktie durch Amazon-Musikangebot unter Druck

Ein Bericht über einen neuen kostenlosen Musikdienst von Amazon hat die Aktien des Streamingdienstes Spotify unter Druck gesetzt. Sie verloren am Montag über vier Prozent. Das Magazin "Billboard" hatte am Freitag über Pläne berichtet, Musik kostenlos über die Echo-Lautsprecher anzubieten. Das Angebot könne schon in dieser Woche starten. Von Amazon und Spotify gab es zunächst keine Stellungnahme.

Schon jetzt erhalten Prime-Kunden bei Amazon auch Musik. Zusätzlich können über den Online-Giganten Musik-Abos abgeschlossen werden. Amazon zufolge nehmen "Zig Millionen" Kunden das Angebot in Anspruch. Spotify kommt auf 116 Millionen Kunden, die das werbefinanzierte Angebot nutzen, und 96 Millionen zahlende Abonnenten.

Quelle: Apa/Ag

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 20.10.2020 um 02:04 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/spotify-aktie-durch-amazon-musikangebot-unter-druck-68848480

Schlagzeilen