Wirtschaft

Trumps Wirtschaftsberater attackierte Chinas Präsident

Im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit hat der wichtigste Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump den Staatschef der Volksrepublik kritisiert. Präsident Xi Jinping verzögere die Verhandlungen, sagte Larry Kudlow am Mittwoch. Er gehe zudem nicht davon aus, dass Xi mit Wirtschaftsreformen wirklich ernst mache.

Kudlow kritisiert Verzögerung der Verhandlungen SN/APA (AFP)/MANDEL NGAN
Kudlow kritisiert Verzögerung der Verhandlungen

Zugleich sagte der Berater, China könne die Erhebung zusätzlicher Zölle verhindern, indem der Staat die Handelspolitik ändere. Er gehe davon aus, dass die Volksrepublik ein Handelsabkommen anstrebe.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 05.12.2021 um 07:00 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/trumps-wirtschaftsberater-attackierte-chinas-praesident-35598559

Schlagzeilen