Wirtschaft

US-Finanzminister prophezeit fünfjährigen Wirtschaftsboom

Der US-Wirtschaftsboom ist nach Einschätzung von Finanzminister Steven Mnuchin kein Strohfeuer. Er glaube nicht, dass es sich um ein ein- oder zweijähriges Phänomen handle, sagte Mnuchin am Sonntag in einem Interview des Senders Fox News. "Ich denke, dass wir uns ganz sicher in einer Phase von vier oder fünf Jahren befinden, in der es durchweg ein Wachstum von mindestens drei Prozent gibt."

Finanzminister Steven Mnuchin ist optimistisch SN/APA (AFP)/ANDREW CABALLERO-REYNO
Finanzminister Steven Mnuchin ist optimistisch

Die US-Wirtschaft war im zweiten Quartal so schnell gewachsen wie seit fast vier Jahren nicht mehr. Das Bruttoinlandsprodukt legte um 4,1 Prozent zu. Die zwei wichtigsten Gründe für den Boom waren höhere Ausgaben der Verbraucher und höhere Soja-Ausfuhren nach China. Viele Firmen wollten damit der Einführung von Sonderzöllen im Juli zuvorkommen. Volkswirte warnen daher davor, den Boom überzubewerten.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 29.11.2021 um 01:10 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/us-finanzminister-prophezeit-fuenfjaehrigen-wirtschaftsboom-37074142

Kommentare

Schlagzeilen