Wirtschaft

US-Kandidat David Malpass neuer Präsident der Weltbank

David Malpass, bisheriger Staatssekretär im US-Finanzministerium, ist zum neuen Präsidenten der Weltbank ernannt worden. Malpass sei "in einem offenen und transparenten" Nominierungsverfahren offiziell zum 13. Chef der Weltbank ausgewählt worden, teilte die Institution am Freitag in Washington mit.

Malpass war Staatssekretär im US-Finanzministerium SN/APA (AFP)/BRENDAN SMIALOWSKI
Malpass war Staatssekretär im US-Finanzministerium

Die USA sind der größte Beitragszahler der Weltbank und stellen seit Gründung der Finanzinstitution zum Ende des Zweiten Weltkriegs durchweg deren Präsidenten.

Quelle: Apa/Ag

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.10.2020 um 02:29 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/us-kandidat-david-malpass-neuer-praesident-der-weltbank-68366074

Kommentare

Schlagzeilen