Wirtschaft

USA und China starten neue Gesprächsrunde im Handelsstreit

Im Handelsstreit zwischen den USA und China hat eine neue Gesprächsrunde begonnen. Finanzminister Steven Mnuchin und seine Delegation trafen am Dienstag zu den Verhandlungen in Peking ein. Er hoffe, dass beide Seiten in den nächsten zwei Gesprächsrunden an einen Punkt kämen, an dem klar sei, ob US-Präsident Donald Trump ein Deal empfohlen werden könne oder nicht, sagte Mnuchin.

Mnuchin hofft auf baldige Klarheit SN/APA (AFP)/GREG BAKER
Mnuchin hofft auf baldige Klarheit

Nach den Treffen in dieser Woche in Peking ist für kommende Woche die nächste Verhandlungsrunde in Washington angesetzt. Verlaufen die Gespräche positiv, könnte danach Trump mit Chinas Präsident Xi Jinping zusammenkommen.

Quelle: Apa/Dpa

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 26.10.2020 um 06:05 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/usa-und-china-starten-neue-gespraechsrunde-im-handelsstreit-69543943

Kommentare

Schlagzeilen