Wirtschaft

Volkswagen wird sichtbar elektrisch

Mit dem Markteintritt des ID.3 bringt Volkswagen seine E-Offensive auf die Straße.

VW-Markenchef Ralf Brandstätter (52) mit dem brandneuen ID.3.  SN/porsche holding/marc haader
VW-Markenchef Ralf Brandstätter (52) mit dem brandneuen ID.3.

Die SN sprachen mit dem neuen VW-Markenchef Ralf Brandstätter über den Start der neuen Elektro-Serie und das, was noch folgen wird.

Herr Brandstätter, Sie sind seit 1. Juli neuer VW-Markenchef. Sehen Sie sich als Troubleshooter? Ralf Brandstätter: Die ganze Automobilindustrie befindet sich in einer herausfordernden Situation. Auf der einen Seite haben wir die massiven Auswirkungen der Coronapandemie zu bewältigen, auf der anderen Seite müssen wir die tief greifende Transformation hin zur Digitalisierung und Elektrifizierung unserer Produkte weiter vorantreiben. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 04:35 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/volkswagen-wird-sichtbar-elektrisch-93083272