Wirtschaft

Vor 70 Jahren begann die Revolution beim Bezahlen

Dinieren auf Pump. Vor 70 Jahren wurde die erste Kreditkarte der Welt präsentiert. Die Folge war eine Revolution.

 SN/robert ratzer

Nach dem Geschäftsessen im noblen Steakhouse Major's Cabin Grill in Manhattan muss Frank X. McNamara feststellen, dass er seine Brieftasche vergessen hat. Nach kurzer Rücksprache mit dem Restaurantmanager hinterlässt er als Garantie auf einem Stück Karton eine Art signierten Schuldschein. Zu Hause angekommen, schwört sich McNamara, nie wieder in eine derartig peinliche Situation kommen zu wollen und erfindet - die Kreditkarte.

Ob sich die bis heute in der offiziellen Diners-Firmenhistorie als Gründungsmythos "First Supper" gepflegte Geschichte tatsächlich so ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.09.2020 um 11:28 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/vor-70-jahren-begann-die-revolution-beim-bezahlen-82707604