Wirtschaft

Wenn im Winter die Blumen blühen

Spätestens mit dem Valentinstag beginnt es wieder farbenfroh zu blühen. Die SN sprachen mit Robert Bigl, dem Gründer von Österreichs größtem Blumenhändler B&B Blumen, der erklärt, warum es nicht funktioniert, online Blumen zu verkaufen.

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Die Übernahme und Integration eines Unternehmens ist immer eine riskante Sache. Etwa die Hälfte aller Firmenübernahmen scheitern, sagt die Statistik. Diese Gefahr scheint bei B&B Blumen mittlerweile gebannt. Vor fast fünf Jahren - im November 2014 - hat das Unternehmen große Teile des damaligen Österreich-Marktführers Holland Blumen Mark übernommen - und ist mit gut 60 Geschäften nun selbst zum größten Blumenhändler des Landes avanciert.

"Die ersten zwei Jahre waren eine kritische Zeit, wir mussten viel umstellen. Aber das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 06:20 auf https://www.sn.at/wirtschaft/welt/wenn-im-winter-die-blumen-bluehen-65552545